20. June 2019 · Write a comment · Categories: Cache

Verbessern Sie die Leistung mit diesen Tipps
Fire TV Stick und andere Fire TV-Geräte haben genügend Rechenleistung, um Videos zu streamen, und einige von ihnen können sogar in 4K streamen, aber Probleme wie langsame Geschwindigkeiten, Verzögerung und App-Crashs treten immer noch auf. Wenn Sie eines dieser Probleme haben, dann sollten Sie den Cache auf Ihrem Fire TV Stick oder Fire TV löschen.

Fire Stick

In den meisten Fällen behebt das Löschen des Caches auf Ihrem Fire TV Stick Probleme wie langsame Geschwindigkeiten und App-Abstürze. Möglicherweise müssen Sie jedoch App-Daten löschen, Cookies löschen oder Ihr Gerät sogar auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn das nicht ausreicht.

Was ist ein Fire TV Cache?

Eines der nützlichsten Dinge über Fire TV-Geräte ist, dass Sie Apps herunterladen können, mit denen Sie Videos ansehen, Musik hören und eine ganze Menge anderer Dinge tun können. Jede App, die Sie herunterladen, hat einen Cache, d.h. Daten, die die App während des Betriebs vorübergehend auf Ihrem Fire TV-Gerät speichert.

So leeren Sie den Cache auf einem Fire TV Stick und anderen Fire TV-Geräten.  Wenn beim fire tv stick speicher voll ist, müssen sie etwas löschen. Wenn eine App nicht mehr richtig funktioniert, ist eine der häufigsten Ursachen ein beschädigter Cache. In einigen Fällen kann eine App auch langsamer werden und nicht so gut funktionieren, wie Sie es erwarten, da der Cache zu groß geworden ist. In beiden Fällen besteht die Lösung darin, den Cache zu leeren.

Es gibt keine Möglichkeit, jeden auf Ihrem Fire TV-Gerät gespeicherten Cache vollständig zu löschen. Die einzige Möglichkeit, den Cache auf einem Fire TV Stick oder einem anderen Fire TV-Gerät zu löschen, besteht darin, den Cache für jede einzelne App zu leeren oder den Cache nur für die bestimmte App zu leeren, die Ihnen Probleme bereitet.
Hier erfahren Sie, wie Sie den Cache auf Fire TV Stick und anderen Fire TV-Geräten löschen können:

  • Drücken Sie die Home Taste, um zum Amazon Fire TV Home-Menü zurückzukehren.
  • Navigieren Sie zum Menü Einstellungen.
  • Wählen Sie das Menü Anwendungen.
  • Wählen Sie Installierte Anwendungen verwalten.
  • Wählen Sie eine App aus, um den Cache zu leeren.
  • Wählen Sie Cache löschen.

Wenn Ihre App immer noch nicht richtig funktioniert, wiederholen Sie diesen Vorgang und wählen Sie Daten löschen. Einige Anwendungen, wie Firefox, ermöglichen es Ihnen auch, Cookies zu löschen.
Um weitere Caches zu löschen, drücken Sie die Zurück-Taste auf Ihrer Fernbedienung, wählen Sie eine andere App und wählen Sie dann Cache löschen für jede weitere App.

Wie man Platz auf einem Fire TV Stick oder Fire TV Gerät freisetzt

Das Löschen des Cache einer App, die dazu neigt, einen besonders großen Cache zu erstellen, kann helfen, Platz auf Ihrem Fire TV Stick freizugeben, aber das ist nur eine Option.

Wenn Ihr Ziel beim Leeren des Caches auf Ihrem Fire TV Stick darin besteht, Platz zu schaffen, dann müssen Sie sich auch die Größe der einzelnen Apps und die Menge der Daten, die sie auf Ihrem Gerät speichern, ansehen.

Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste Home und navigieren Sie zu Einstellungen > Mein Fire TV > Info > Speicher.

Auf diesem Bildschirm können Sie sehen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät noch zur Verfügung steht. Wenn Ihr Gerät wirklich wenig Speicherplatz hat, müssen Sie den Cache oder die Daten einiger Anwendungen leeren oder sogar Anwendungen entfernen, die Sie nicht regelmäßig verwenden.
Bei einigen Fire TV-Geräten und älteren Softwareversionen müssen Sie Device oder System anstelle von My Fire TV auswählen.
Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung auf Home und navigieren Sie zu Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten.

Drücken Sie auf der Fernbedienung nach oben und unten, um durch die installierten Anwendungen zu scrollen, und schauen Sie sich die Informationen auf der rechten Seite des Bildschirms an. Auf diese Weise können Sie feststellen, welche Apps den meisten Platz einnehmen.
Hier ist, was jeder Abschnitt bedeutet:
Größe: Der Gesamtplatzbedarf der App, der lokalen Daten und des temporären Caches.
Anwendung: Der Platzbedarf, den die Anwendung selbst einnimmt.
Daten: Der Platzbedarf für lokal gespeicherte Daten, wie Fotos und Videos, die dauerhaft auf Ihr Fire TV-Gerät heruntergeladen wurden.
Cache: Der Platzbedarf von temporären Cache-Dateien.

Um Platz zu schaffen, wählen Sie eine Anwendung aus, die Sie nicht oft verwenden, oder eine, die einen großen Cache oder lokal gespeicherte Daten hat.

Deinstallieren Sie die App, löschen Sie den Cache oder löschen Sie lokale Daten.
Verwenden Sie Clear Cache, um temporäre Cache-Dateien zu entfernen, Clear Data, um lokal gespeicherte Daten zu entfernen, oder Uninstall, um die App zusammen mit ihren lokalen Daten und dem Cache zu entfernen.
Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie genügend freien Platz haben.

So setzen Sie einen Fire TV Stick oder ein Fire TV Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie den Cache einer App auf Ihrem Fire TV Stick leeren, kann die App in der Regel wieder korrekt funktionieren. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise die Option Daten löschen wählen oder sogar die App löschen und erneut herunterladen.

Wenn Ihr Fire TV Stick oder Ihr Fire TV Gerät nach dem Löschen des Cache einzelner Apps immer noch nicht richtig funktioniert, können Sie einen Factory-Reset durchführen, um alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten zu löschen. Dies wirkt sich auf Ihren gesamten Fire TV Stick aus, anstatt nur mit einer App gleichzeitig zu arbeiten.

Führen Sie den folgenden Factory-Reset-Prozess nicht durch, wenn Ihr einziges Ziel darin besteht, den Cache bei einigen Anwendungen zu leeren. Der folgende Prozess versetzt Ihr Gerät in den ursprünglichen Werkszustand, wodurch alle Ihre Anwendungen gelöscht werden.
So löschen Sie alle Daten auf Ihrem Fire TV-Gerät und bringen es in den ursprünglichen Werkszustand zurück:

Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung.

 

Navigieren Sie zu Einstellungen > Mein Fire TV.

Abhängig von Ihrem Gerät und der Version Ihrer Software sehen Sie möglicherweise Gerät oder System anstelle von Mein Fire TV.
Wählen Sie Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.

Wählen Sie Zurücksetzen.

Warten Sie, bis Ihr Fire TV-Gerät zurückgesetzt ist.

EMPFEHLT: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren.

Personen, die an grafikintensiven Anwendungen wie Spielen oder jeder Videowiedergabesoftware arbeiten, müssen ständig kontrollieren, wie ihre Grafikkarte verwendet wird. Einige Spieler müssen ständig ihre Grafikqualitätseinstellungen umschalten, um ihre FPS (Frames Per Second) zu erhöhen. Einige müssen die Größe, Ausrichtung, Skalierung usw. ihrer Displays anpassen, um besser zu funktionieren oder ihren Computer effizienter zu nutzen. Hier kommt das NVIDIA Control Panel ins Spiel. Zunächst einmal funktioniert diese Software auf Computern nur mit einer angeschlossenen NVIDIA Grafikkarte. Wenn Sie also eine andere Grafikkarte verwenden, würde das bei Ihnen nicht funktionieren. Aber was ist, wenn Sie feststellen, dass das NVIDIA Control Panel auf Ihrem Windows-Computer nicht geöffnet ist?

Nvidia

NVIDIA Control Panel nicht geöffnet

  • Wenn das NVIDIA Control Panel Ihren Windows 10-Computer nicht öffnet, antwortet oder arbeitet, finden Sie hier einige Dinge, die das Problem für Sie beheben können:
  • Starten Sie den NVIDIA Control Panel Prozess neu.
  • Starten Sie den NVIDIA Display Driver Service neu.
  • Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber.
  • Lassen Sie uns diese im Detail betrachten.
  • Starten Sie den Prozess für das NVIDIA Control Panel neu.

Um den Prozess für das NVIDIA Control Panel von Ihrem Task Manager aus neu zu starten, drücken Sie die Tastenkombinationen STRG + Umschalt + Esc auf Ihrer Tastatur.

Achten Sie auf einen Prozess namens NVIDIA Control Panel Application.

Erweitern Sie es und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den NVIDIA Control Panel Subprozess. Klicken Sie auf Aufgabe beenden.

Versuchen Sie nun, das NVIDIA Control Panel aus dem Startmenü zu öffnen und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird oder nicht.
Neustart des Dienstes für NVIDIA Anzeigetreiber

Sie müssen den Windows Services Manager öffnen. Beginnen Sie, indem Sie die Tastenkombination WINKEY + R drücken, um das Dienstprogramm Run zu starten. Geben Sie dann services.msc ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Es startet nun das Dienstefenster und füllt eine Liste der Dienste aus.
Achten Sie nun auf die Dienste namens NVIDIA Display Container LS. Doppelklicken Sie darauf, um das Feld Properties zu öffnen.
Stellen Sie sicher, dass der Dienst gestartet ist. Wenn nicht, starten Sie es. Wenn es bereits gestartet ist, stoppen Sie es und starten Sie es dann erneut. Vergewissern Sie sich auch, dass der Startup-Typ automatisch ist. Die nvidia systemsteuerung öffnen windows 10, damit der PC perfekt funktioniert. Gleiches gilt für den NVIDIA LocalSystem Container-Dienst.
Überprüfen Sie, ob Ihr Problem dadurch behoben wird.

Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun sollten, ist die Aktualisierung Ihrer NVIDIA Display-Treiber.
Dazu müssen Sie nur auf die neueste Display Driver Download Website gehen, um den NVIDIA-Treiber herunterzuladen.

In den Dropdown-Menüs müssen Sie das genaue Modell Ihrer Grafikkarte auswählen. Wenn Sie dann auf die Schaltfläche Suchen klicken, sollten Sie die neueste Version des Treibers für Ihre Grafikkarte sehen können. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und laden Sie dann den Treiber herunter. Führen Sie schließlich die heruntergeladene Datei aus, um Ihre neuesten Treiber zu installieren.
Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
Ihr NVIDIA Control Panel sollte einwandfrei funktionieren!